News - Seite 3

Gehe zu: Neuere Beiträge

Stuttgarter Messeherbst - 2019 mit neuem Konzept - (28.01.2019)

Marc Auberer und Roman Hauel mit ihrem aktuellen Feinstaub-ProjektSeit mehreren Jahren hat Jugend forscht einen Stand auf der Messe "Modell + Technik". Auf einer über 40 qm großen Fläche konnten täglich vier Gruppen ihre Projekte im  Themenbereich "Lust auf Technik" einem interessierten Publikum präsentieren  und mit Fachleuten diskutieren.  
So waren 2018 Marc Auberer und Roman Hauel mit ihrem aktuellen Projekt "Mobiles Feinstaubnetzwerk" aus Biberach angereist. Beide besuchen die Karl-Arnold-Schule und das  Schülerforschungszentrum Südwürttemberg (SFZ); Standort Ochsenhausen - Biberach, wo sie von Herrn Beck betreut werden. Mit manchen Besuchern konnten sie über die Messergebnisse diskutieren, andere wollten sich intensivst über die Feinstaubbelastung  und das Diesel-Fahrverbot in Stuttgart unterhalten und nach Lösungen suchen.  Für die beiden Jungforscher war dieser Tag sehr gewinnbringend, denn sie haben zwischenzeitlich ihre Versuche ausgebaut und sind dieses Jahr mit Unterstützung von Tim Auberer mit dem Folgeprojekt beim Regionalwettbewerb in Ulm dabei.
Desweiteren bietet die Messe eine Plattform zur Werbung für Jugend forscht.  So gibt es an  den Schülertagen eine Rallye, wo Jugend forscht integriert ist, sodass viele Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte unseren Stand besuchen.
Herr Haas, Jugend forscht-Botschafter Baden-Württemberg, bietet Lehrerfortbildungen an, präsentiert junge Forscher auf der Bühne und wurde 2018 zu einer Talkrunde zum Thema "Kinder sind unsere Zukunft" eingeladen.
2019 ist mit dem Morgenmacher Festival, einer Veranstaltung im Stil der Maker-Bewegung,  zusammen mit der Modell + Technik ein neues Veranstaltungskonzept in Halle 10 geplant.
Jugend forscht ist natürlich wieder dabei und bei den anstehenden Regionalwettbewerben werden bereits passende Aussteller angesprochen.

Bild: Walter Auberer

 

Gehe zu: Neuere Beiträge

Zurück zum Seitenanfang